Produktentwicklung stellt laufende Arbeiten zu neuen und verbesserten Pigmenten vor

Heubach bietet seinen Kunden jederzeit optimale Lösungen, um steigenden Qualitäts- und Umweltschutzanforderungen zu genügen.

Moderne Farben, Lacke und Materialien müssen den stets steigenden Anforderungen genügen: Sie sollen funktional, beständig, sicher, leicht zu verarbeiten und möglichst umweltschonend sein. Um unseren Kunden jederzeit optimale Lösungen anbieten zu können arbeitet die Heubach Produktentwicklung kontinuierlich daran unsere bekannten Produkte zu verbessern und neue Produkte auf den Markt zu bringen.

Neuer Color-Index für anorganisches Orange und Rot
Eine hohe Farbbrillanz im Rot-Orange-Bereich war bisher den organischen Pigmenten vorbehalten bei entsprechenden  Defiziten in Wetter-und Temperaturstabilität gegenüber anorganischen Pigmenten. Heubach entwickelt zur Zeit HEUCODUR® Pigmente, die den bekannten Eisenoxiden weit überlegen sind und einen mit anorganischen Pigmenten koloristisch bisher nicht erschließbaren Farbraum im Bereich von organischen Pigmenten abdecken können. Jetzt wurden diesen Pigmenten die entsprechenden Color-Indizes zugewiesen: Pigment Orange 88, oder auch Pigment Rot 299. Die Pigmente sind für den Vollton- oder vollton-nahen Bereich insbesondere von Kunststoffen geeignet und weisen außerdem ein hohes Synergiepotenzial mit organischen Pigmenten auf.

Verbessertes HEUCODUR® Green 5G
Unser Anspruch ist es, qualitativ hervorragende Pigmente herzustellen, die im Produktionsprozess und in der späteren Anwendung umweltschonend und gesundheitlich unbedenklich sind. Unsere Forscher haben sich die Aufgabe gestellt, ein kennzeichnungsfreies Grünpigment PG50 mit identischen koloristischen Eigenschaften zu den derzeitigen gekennzeichneten Produkten zu entwickeln. Durch produktionstechnische und rezeptive Verbesserungen scheint dies gelungen. Der Markteintritt ist für 2022 geplant.